Neujahrsvorsätze 2017… bleib locker!

By Michael 11 Monaten agoNo Comments
Home  /  Abnehmen  /  Neujahrsvorsätze 2017… bleib locker!
Was sind deine Neujahrsvorsätze für 2017? - Fitness-Schmiede.at

Die Neujahrsvorsätze kommen so sicher wie das Tauwetter zu Weihnachten! Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch all die oft gehörten Vorsätze wie „abnehmen, fitter werden, mit dem Rauchen aufhören“… Vorsätze sind ja gut, aber was bringen sie, wenn sie nicht durchgezogen werden?

Gleichzeitig muss ich mich als Trainer oft für meine Ernährungsweise rechtfertigen. Kein Käsekrainer-Hotdog ohne Kommentare. Keine Schoki ohne schiefe Blicke. Weil ich darüber schreibe, werde ich mit einem ganz anderen Maß gemessen… ist ja auch ok ist und deshalb erfährst du heute, wie ein Fitness-Trainer seine Ernährung im Griff hält.

Das wichtigste dabei: bleib locker!

80/20 Regel beim Essen

Das heißt so viel wie – achte immer auf die Ernährung aber lass‘ auch Ausnahmen zu. Ernähre dich zu 80% gesund und das bedeutet viel frisches Gemüse, genügend Trinken, du weißt ja, was gemeint ist. Ausnahmen dürfen sein aber eben nicht überwiegen. Weihnachten, Silvester, Geburtstage und andere Festtage sind etwas Besonderes.

Betrachte sie auch als solches und mach‘ dir mal keine Gedanken über „was und wie viel“ du isst. Hör aber auf deinen Körper und hör auf, wenn du satt bist. (Es sei denn, es gibt Schoki zur Nachspeise!)

Fitness und Gesundheit ist ein Lebensstil und kein Projekt

Warum ich wenig von Neujahrsvorsätzen halte ist folgendermaßen: „fit sein“ (was immer das auch heißt) ist kein in sich geschlossenes Projekt, sondern ein Lebensstil. Ich habe irgendwann beschlossen gesund zu leben und zu trainieren. Warum? Weil mir das Leben so einfach mehr gibt. Ich habe mehr davon, doch das gilt für mich persönlich und ist von Person zu Person unterschiedlich.

Du solltest dir daher überlegen, was du vom Leben willst und was du dazu brauchst! Ist es ein starker Körper, ein starker Geist? Welche Ansprüche hast du und dann tue, was dazu nötig ist!

Gute Vorsätze können helfen so einen Lebenswandel in die Wege zu leiten aber ohne langfristige Anpassung deiner (Lebens-) Ziele werden die Vorsätze nur bleiben was sie sind – Vorsätze aber keine Taten!

Was ist das Leben ohne Genuss?

Was sind deine Neujahrsvorsätze für 2017? Vergiss nicht auf den Genuss!

Was sind deine Neujahrsvorsätze für 2017? Vergiss nur nicht auf den Genuss!

Genuss ist wichtig! Was wäre das Leben ohne Genuss? Fad wäre es!

Ein Gläschen Wein im Freundeskreis. Feiner Kaffee und schokoladiger Kuchen beim Wandern. Ein Picknick mit italienischen Spezialitäten. Frische, warme Croissants zum Sonntagsfrühstück…. da komme ich leicht ins Schwärmen. Genuss ist für den Menschen da und unter Einhaltung der 80/20 Regel ein Segen und kein Fluch.

Genuss steht nicht im Gegensatz zu einem gesunden Lebensstil, sondern wird dadurch (und in Maßen) erst vervollständigt!

Ein paar Tipps zum Abnehmen

Hier noch ein paar persönliche Tipps, die dir bei Neujahrsvorsätzen wie Abnehmen helfen. Nicht einfach Dinge weglassen – dann entsteht ein Mangel. Lieber kalorienreiche Lebensmittel ein wenig anders angehen.

Viele Menschen in Österreich sind übergewichtig da sie über die Weihnachtsfeiertage ein wenig Speck anlegen. Über das Jahr bleibt das Gewicht gleich aber kumuliert ist das Ergebnis, dass sie in ihrer Lebensmitte um die Leibesmitte recht rund werden.

Diese Tricks helfen dir gar nicht erst zuzunehmen:

  • Wein statt Bier: Wein hat zwar mehr Kalorien aber man trinkt davon man viel weniger. Außerdem ist Wein bekömmlicher und setzt nicht so an.
  • Vor dem Essen Suppe oder ein Glas Wasser trinken: das füllt schon mal den Magen und lässt Heißhunger, wo man nur noch stopft, gar nicht erst aufkommen.
  • Nach dem Essen sollst du ruh’n, oder 1000 Schritte tun: ich empfehle dir sogar 3000-4000 Schritte nach dem Essen. Die Bewegung massiert den Verdauungstrakt und verbraucht gleich wieder Kalorien.
  • Ausgewogen Kochen: zwei fettarme/fettlose Speisen und eine fette, z.B. Gans mit frischem Gemüse (ohne Butter) und gekochten Erdäpfel oder Knödel.
  • Salz sparen: Pfeffer oder Knoblauch ist ein herrlicher Salzersatz, würzt die Speise ohne Auswirkungen auf den Blutdruck.

 

In diesem Sinne: ein schönes neues Jahr 2017 und bleib locker, wenn es um Ernährung, Abnehmen und Fitness geht!

Dein Michael

 

Passende Artikel zum Thema:

Merken

Merken

Categories:
  Abnehmen, Ernährung, Geist, Gesundheit, Motivation
this post was shared 0 times
 000
About

 Michael

  (116 articles)

Michael Fenböck ist Fitness-Trainer und Gründer von Fitness-Schmiede.at, begeisteter Blogger und seit vielen Jahren leidenschaftlicher Kraftsportler. Hier erfährst du mehr über ihn: Meine Geschichte

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*