Leben in Wien – urbaner Lifestyle trifft Gemütlichkeit

By Michael 1 Jahr agoNo Comments
Home  /  Trip & Urlaub  /  Leben in Wien – urbaner Lifestyle trifft Gemütlichkeit
Leben in Wien - urbaner Lifestyle trifft Gemütlichkeit

„Wien ist anders“ heißt der offiziele Slogan der Landeshauptstadt und es stimmt! Das Leben in Wien zeichnet sich aus durch eine einzigartige Mischung aus urbanem Lifestyle, Gemütlichkeit und Geschichte. Die Menschen hier lieben das!

Ich übrigens auch!

Und weißt du, was das beste daran ist?
Man ist komplett ungezwungen, du kannst sein, wer du willst, niemand stört dich.

Von ruhigen Ecken und interessanten Menschen in Wien

Judenplatz in Wien

Judenplatz in Wien

Ich war schon in vielen Ecken und Enden der Erde und es war total spannend. In Wien erlebe ich aber eine angenehme Ruhe zwischen den Häuserzeilen. Klar ist es hektisch und manchmal ziemlich voll.

Doch dann braucht man nur einmal kurz abzubiegen und schon entdeckt man ruhige und gemütliche Ecken Wiens. Beispielsweise von der Roten-Turm Straße kommend zum Judenplatz, beim Judendenkmal vorbei zur Kirche. Der Platz ist groß, schön und voller kleiner Lokale mit ausgezeichnetem Wein!

Schön ist auch der Spittelberg mit all seinen kleinen Gassen und exzellenter Auswahl an urbanen Cafés mit (leider) echt schokoladigen Schokotorten (mit extra Schoko). Hier die Zeit zu verbringen, mit Freunden in gemütlicher Runde zu sitzen oder auch zu Lernen und zu Arbeiten – so schön ist Wien!

Wien und der Wein – eine langjährige Beziehung

„Für Sorgen sorgt das liebe Leben. Und Sorgenbrecher sind die Reben“
Wolfgang von Goethe

Die Wiener Gemütlichkeit kennen lernen

Die Wiener Gemütlichkeit kennen lernen

Wien ist aber nicht nur die innere Stadt, sondern vor allem die äußeren Bezirke sind eine Reise wert. Hast du gewusst, dass Wien die einzige Hauptstadt mit eigenem Weinanbau ist?

Das Recht der Winzer, eigenen Wein ohne besondere Lizenz auszuschenken, geht in Österreich auf eine Verordnung des Kaisers Joseph II. von 1784 zurück, und zwar um den Landwirten und der Bevölkerung Sturm und Wein der aktuellen Ernte präsentieren zu können. Ein zweiter jährlicher Termin war üblich, um Platz in den Fässern für die kommende Weinlese zu schaffen.

Das schuf die Grundlage für die Heurigen-Szene in Wien (=Buschenschank). Und die ist geprägt von Gemütlichkeit: Gemütlich mit Freunden ein Glaserl trinken. Gemütlich durch die Weinberge marschieren und einkehren. Kurz: Gemütlich die Zeit verbringen ohne Stress und Pflichten.

Die Wiener-Weinwandertage führen jeden Herbst durch diese Weinberge und du kommst im Dirndl, in der Lederhosn, im Sportgewand oder in Jeans – es ist ganz egal, denn das einzige was hier zählt ist: keinen Stress machen!

Die Mischung machts aus

Das ist auch das schöne in Wien: diese unglaubliche Vielfältigkeit und Lebensart!

Von klassischer Geschichte mit all den Prunkbauten, über moderne Architektur und Lifestyle bis hin zur gemütlichen Runde im Heurigen oder Beisl – in Wien gibt es das alles und zwar oft Tür an Tür. Das macht auch den besonderen Charme von Wien aus – hier kannst du sein wie du willst!

Hier noch meine Tipps um diese Mischung persönlich zu erleben:

 

 

 

 

Merken

Merken

Category:
  Trip & Urlaub
this post was shared 0 times
 000
About

 Michael

  (115 articles)

Michael Fenböck ist Fitness-Trainer und Gründer von Fitness-Schmiede.at, begeisteter Blogger und seit vielen Jahren leidenschaftlicher Kraftsportler. Hier erfährst du mehr über ihn: Meine Geschichte

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*