Summer Closing: Bericht vom Vienna Outdoor Fitness Meetup

By Michael 2 Jahren agoNo Comments
Home  /  Outdoor-Training  /  Summer Closing: Bericht vom Vienna Outdoor Fitness Meetup
Bericht über das Summer Closing Workout 2015

Am 31. Oktober 2015 war es soweit – das Summer Closing Workout vom Vienna Outdoor Fitness Meetup im Motorikpark hat uns nochmal so richtig ausgepumpt… die Weihnachtskekse können jetzt kommen und mögen sie süß und lecker sein!

Samstag früh haben wir uns direkt im tollen Motorikpark Wien bei schönstem Sonnenwetter getroffen. Es war herrlich warm, die Luft angenehm, sodass man nicht zu viel schwitzen musste und alle Teilnehmer hoch motiviert.

Für alle zukünfigen Workouts könnt ihr euch in die Vienna Outdoor Fitness Meetup Gruppe eintragen – Dann erfahrt ihr alles immer über aktuelle Workouts.

Das Workout vom Vienna Outdoor Fitness Summer Closing Event 2015

Gruppen von je 3 Teilnehmer haben mussten insgesamt 5 verschiedene Stationen bewältigen. Wo noch die ersten zwei, alle gemeinsam und im Team, absolviert werden mussten, musste man danach taktisch vorgehen. Es waren 3 Stationen übrig und pro Station durfte nur ein Teammitglied arbeiten – es galt also taktisch die besten Teammitglieder für die jeweilige Übung auszuwählen.

1. Station – Slalom Staffel Lauf (alle)

Klassisch. Hart. Das Warm-Up quasi.

Es galt, so schnell wie möglich, hin und zurück zu laufen. Alle Mitglieder müssen laufen. Das schnellste Team gewinnt 3, alle anderen nur einen Punkt.

2. Station – Spinnennetz Staffel Jump & Sprint (alle)

Eine Challenge erster Güte. Beibeinig alle drei Spinnennetze durchqueren. Ein Feld darf nur einmal benutzt werden. Außenherum zurücksprinten und der Nächste folgt so gleich. Nach dem ersten Feld war schon leicht die Puste weg und „so schnell wie möglich zurücksprinten“ war schon etwas langsamer 😉

3. Station – Wasserzylinder (einzel)

So viele Runden wie möglich innherhalb von 3 Minuten.

Eine Herausforderung für Rumpf und Griffkraft. Es gilt den Körper stabil 90° gegen die Wand zu halten und so schnell wie möglich rund herum zu rennen. Kommt man in einen spitzen Winkel zur Wand oder lässt den Rumpf hängen, dann rutscht man ziemlich schnell ab. Die feuchte Wiese hat ihren Beitrag zur Erschwerung der Übung getan!

4. Station – Squats (einzel)

Leicht erklärt. Squats. Viele. Durchbeißen. 3 Minuten durchgehend so viele Wiederholungen, wie man schafft!

5. Station – Balancierparcours (einzel)

Sieht leicht aus, dauert aber am längsten. Einmal rundherum dauert ca 10 Minuten. Wer runterfällt macht 10 Burpees. (Es wurden an diesem Tag viele Burpees gemacht hehe.)

6. Station – Finisher für alle: Kletterstrecke

Eine Strecke hin, die andere zurück. Hardcore für Rumpf und Bizeps (endlich zahlen sich die vielen Curls aus). Wenn es nicht mehr ging, dann durfte gewechselt werden. Es hat so viel Spaß gemacht, dass viele gleich nochmal geklettert sind!

7. Station – Hürdenlauf

Die Leute hatten nicht genug! „Was wollt ihr dann?“ habe ich gefragt. MAOA…. äh HÜRDENLAUF klang es aus den Reihen. Alle schon ein wenig fertig, konnten wir zusehen was passiert wenn man mit dem hinteren Fuß auf einer Hürde hängen bleibt…. ein kaputter Schuh später waren alle mehr oder weniger im Ziel. Beim Hinfallen „steif machen und ausbremsen“ erklären die Veteranen, wie man das am besten übersteht.

8. Station – Burpee over the Partner

Es war immer noch nicht genug! Die Leute wollten keinen Bass sondern Burpees. (Dass es das einmal gibt….?!) Also 50 Burpees over the Partner während der andere plankt. Hart aber herzlich – alle haben jene unterstützt bis auch wirklich alle fertig waren.

Fazit vom Summer Closing Workout im Motorikpark Wien

Tolle Leistung. Starke Teams. Fantastischer Spirit. Schönster Sonnentag. Alle leergepumpt und das Mittagessen extrem lägga – so gut und viel hatte ich schon lange nicht mehr gegessen!

Machen wir auf jeden Fall wieder! 🙂

Wie schon erwähnt, könnt ihr euch für alle zukünfigen Workouts in die Vienna Outdoor Fitness Meetup Gruppe eintragen. Darüber organisiere ich alle Workouts.  Meetup.com ist eine Plattform und App wo man Gruppen zu allen möglichen Themen gründen und organisieren kann. (Gehört mal nicht zu FB)

bleib stark

dein Michael

 

 

 

Passende Artikel zum Thema:

Categories:
  Outdoor-Training, Sport Events
this post was shared 0 times
 000
About

 Michael

  (116 articles)

Michael Fenböck ist Fitness-Trainer und Gründer von Fitness-Schmiede.at, begeisteter Blogger und seit vielen Jahren leidenschaftlicher Kraftsportler. Hier erfährst du mehr über ihn: Meine Geschichte

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*